Am Freitag wieder Live On Air

Am kommenden Freitag, am 29.01.2021, ist das studentische Magazin zu hören –  wie an jedem letzten Freitag im Monat von 13 bis 15 Uhr. Im Magazin fest verankert, werden wir mit den beiden Sprecher*innen des StuRa im Gespräch sein, die gerade neu gewählt wurden. Wir stellen sie euch ein bisschen vor. Außerdem werden wir unseren Blick wieder auf verschiedene Themen schweifen lassen, einen Schwerpunkt legen wir dabei auf ein längeres Gespräch mit Psychologists for Future. Hört rein: auf der 95.9 UKW oder im Webstream!

Zur Entstehung und Coverversionen von „In der Weihnachtsbäckerei“

Der größte „Hit“ des Musikers Rolf Zuckowski ist sicherlich „In der Weihnachtsbäckerei“. Martins aus der Studierendenredaktion präsentiert die Entstehungsgeschichte des Songs und einige Coverversionen.

10 Dinge, die man im Lockdown-Weihnachten ausprobieren kann

Weihnachten lässt sich 2020 kaum wiedererkennen. Abstand statt Besuchen, keine Weihnachtsmärkte, Glühwein nur zu Hause. Melanie hat zehn Dinge zusammengetragen, die trotz der Situation oder gerade jetzt möglich sind. Stephan, Lucas, Valerie und Franka tragen diese zusammen mit ihr vor.

Studiengang Santaclausistik

Ab dem Sommersemester 2020/2021 bietet die Uni Halle einen neuen, besonderen Masterstudiengang an: „Santaclausistik“, auch bekannt als „Weihnachtsmannologie“. Wir sprachen mit Prof. Miranda Rudolf, die auf die dafür neu geschaffene Professur berufen wurde. (Anzuhören mit einer gesunden Portion weihnachtlichem Humor.)

Neues Jahr, neuer Stura

Mitte Dezember wurde der neue Studierenrat der Uni Halle erstmals online gewählt – coronabedingt mehr als ein halbes Jahr verspätet. Turnusmäßig stünde die nächste Hochschulwahl bereits im Sommersemester an. Wir haben mit Anna-Amina Zeidan, Öffentlichkeitsreferentin des Stura, über die vor uns liegende, wohl kürzeste Legislatur eines hallischen Stura gesprochen.

Die AIDS-Hilfe in Halle

Veronika, Kira und Greta aus der Studierendenredaktion haben sich in den letzten Wochen mit dem Thema AIDS auseinandergesetzt. Dabei wollten sie erfahren, was die Menschen in Halle über HIV und AIDS wissen. Außerdem haben sie mit Martin Thiele vom Verein AIDS-Hilfe Halle gesprochen.