Autor: Aljoscha

Stura im Gespräch Juli’23

Sommer. Das heißt für Studierende: Prüfungen. Das war auch ein Thema, mit dem sich der Studierendenrat beschäftigt hat, den die geballten Prüfungen zum Ende des Semesters sind vielleicht nicht das sinnvollste… Wir sprachen wieder mit der Studierendenvertretung über aktuelle Themen, eben jene Prüfungen, aber auch Fahrräder. Und mehr natürlich. Viel Spaß beim hören!

Radiozwitschern #16: Die Geschichte der Studierendenredaktion

Unimono, Studis on Air, Studentin, Radiozwitschern… mehrere Namen, mehrere Neuerfindungen und Weiterentwicklungen. Die Studierendenredaktion gibt es bei Radio Corax schon lange. Anlässlich des 23. Geburtstags haben wir uns auf eine kleine – fast schon archäologische – Suche nach der Geschichte der Studierendenredaktion gemacht, den das Studierendenradio gibt es schon seit mindestens 2012. Zusammen mit Stella und Andrea, die früher involviert waren, blicken wir aber nicht nur zurück auf die Geschichte, sondern auch auf die Funktion, Rolle und Form studentischen Radios.

Selbstständigkeit neben dem Studium?

Das Studium ist nicht nur Zeit zum Lernen. Die Ausbildung an der Hochschule dient – so das allgemeine Verständnis – auch zur Vorbereitung auf einen Beruf. Doch viele Student*innen fangen schon nebenher an zu arbeiten, schon alleine um das Studium zu finanzieren. Aber nur manche machen sich sogar schon selbstständig. Eine davon ist Michelle Brückner. Sie ist seit 2019 Studentin der Medien- und Kommunikationswissenschaft und Psychologie hier in Halle und berichtet gegenüber Radio Corax davon, wie sie den Weg zur Selbstständigkeit eingeschlagen hat.

Das akademische Viertel

c.t. und s.t., das sind zwei Abkürzungen, die jede*r an der Universität kennenlernt. Wenn c.t. bei einer Veranstaltung steht, was es meistens tut, dann beginnt diese 15 Minuten nach der angegebenen Zeit. Doch warum eigentlich? Torben ist der Herkunft des „akademischen Viertels“ auf den Grund gegangen…

Die Nightline

Das Studium kann für viele Student*innen eine schwere Zeit sein. Wenn es einem schlecht geht, weiß man oftmals nicht, an wen man sich mit seinen Problemen wenden kann und soll. Um Student*innen zu helfen, hat sich deswegen eine Initiative in Halle gegründet: Sie trägt den Namen “Nightline”. Wir haben mit den beiden Initiatorinnen des Projektes in Halle gesprochen. Die beiden sind Medizinstudentinnen, wollen aber keine sonstigen Informationen preisgeben, um anonym zu bleiben.

Künstlich intelligenter Journalismus

Eigentlich ist das Thema Künstliche Intelligenz seit mehreren Jahren ein großes Thema, das aber in den letzten Monat in einer Art Hype groß thematisiert, wurde und vor allem auch medial aufgegriffen wurde. Den in vielen Bereichen weiß man noch nicht genau, wie man mit der neuen Technologie umgehen soll, weil sie sich schneller entwickelt, als dass wir mit ihnen mithalten können. Auch im Journalismus wird KI mittlerweile in vielen Bereichen verwendet und könnte die Art und Weise, wie Journalist*innen arbeiten, grundlegend verändern. Wir werfen ein Blick darauf, wie das aussehen könnte und wie sich die Zukunftsaussichten für Journalist*innen gestalten.

Bewerbungen

Wenn man mit dem Studium anfängt, kommt man oft nicht drumherum, sich an einer Uni für einen Studienplatz zu bewerben – und weil Studienbewerbungen so nervig sind, haben wir uns in der Redaktion dazu motiviert gefühlt, darüber zu sprechen – was dabei herausgenommen ist, hört ihr jetzt bei „Post von der Studierendenredaktion“.

Stura im Gespräch Juni’23

Universitätswahlen! Jenes Highlight der demokratischen Mitbestimmung an der Universität, deren rege Beteiligung an jeder Hochschule gewünscht und kaum vorzufinden ist. Wir sprachen mit den Vorsitzenden des Studierendenrats über die vergangenen Wahlen und die Wahlbeteiligung, aber auch über das Semesterticket und weitere (Hochschul-)politische aktuelle Themen der Studierendenvertretung.

Die Simpsons – Popphänomen der Vergangenheit?

Seit den frühen 90er Jahren laufen die Simpsons im Fernseher, und die Musik dazu ist wohl allen bekannt, die in den 90ern aufgewachsen sind. Die Titelmelodie ist komponiert von Daniel Robert Elfman, dessen Geburtstag am 29. Mai war. Das haben wir als Anlass genommen, uns einmal mit der Serie, die inzwischen 750 Folgen hat, zu beschäftigen.

Foto: LEGO Simpsons. Von: BRICK 101 (CC BY-NC-SA 2.0)

Namensänderung an der Universität

Die Universität Halle stellt sich als besonders Transfreundlich dar. So sei es relativ einfach, den eigenen Namen zu ändern, sogar noch bevor der rechtliche Weg dazu in Deutschland abgeschlossen ist. Doch wie einfach ist es wirklich, den Personenstand und Namen zu ändern? Leandra aus der Studierendenredaktion ist dieser Frage nachgegangen und hat herausgefunden, wie es aktuell aussieht und welche Änderungen gerade in Arbeit sind bezüglich der Namensänderung.