Klimaschutz und Intersektionalismus: FFF Heidelberg im Interview

Im letzten Studierendenmagazin haben wir mit Henrike von Fridays for Future Halle über den Klimastreik am 24.09. gesprochen. Außerdem wollten wir auch auf andere Ortsgruppen von FFF blicken. Deswegen haben wir mit Line von FFF Heidelberg gesprochen. Sie beschreibt uns warum sie in Heidelberg auch einen besonderen Wert auf auf intersektionale Themen legen.

Was ist Intersektionalität?

Intersektionalität ist die Überschneidung und Gleichzeitgkeit von mehreren Diskrimierungsformen. Das bedeutet konkret in diesem Fall, dass bei der Thematisierung von Klimagerechtigkeit auch Fragen nach Diskriminierung hinsichtlich der Ethnie, Hautfarbe, oder Geschlecht angesprochen werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.